Veranstaltungen 2018

 

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018 
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds
Eine Lesereise, die Straße der Romanik entlang, beginnend am 17.März 2018 zur Leipziger Buchmesse.
 

weiterführend im Dom zu Merseburg, die weiteren Veranstaltungen findet Ihr hier

 

 

 

 

 

-----------------------------------------

Dienstag 25. Dezember 2018 18:00 Uhr

 

ETAGE LEIPZIG Lützner Straße 29 | 04177 Leipzig      
 – Raum für Kunst und Bewegung -

 

 

…mit dem Herzen hören, mit der Seele musizieren und sich öffnen für die klingenden Spuren des Augenblicks. Kristallklangschalen, gespielt von Pina Rücker/Kosmosklang (Leipzig) und die Querflöte von Brunhild Fischer (Leipzig) treffen zusammen, um gemeinsam auf Herzensreise zu gehen. Mit ihren ungewöhnlichen, berührenden Klängen öffnen die Kristallschalen Räume, Dimensionen und Tore, durch die die beiden Musiker mit ihrem Publikum reisen.

Ihre Konzerte ermöglichen eine tiefe Begegnung mit sich selbst, mit dem eigenen und dem anderen Herzen und eine Erinnerung an das eigentliche Sein in der Großen Stille wird wach: Eine berührende musikalische Traumreise.

Brunhild Fischers intuitives, erspürendes und emotionales Querflötenspiel lässt sich fallen in die Umarmung von Pinas Kristall – Sound, der das „Reisemobil“ für die gemeinsame Klangzeit ist. Die Kristallschalen erzeugen wahrhaft sphärische Klänge, die Himmel und Erde verbinden und mit anderen Instrumenten in einem Klangraum der Liebe verschmelzen. Sie vertonen eine Liebeserklärung an das SEIN.  Ihre Musik lädt ein, sich auf den Moment einzulassen, den Kontakt zur Stille zu finden und den Klang als Weg zur Selbstbegegnung zu nutzen.

eine kleine hörprobe:

Wir bitten Sie, auf Grund der begrenzten Plätze und der hohen Nachfrage frühzeitig da zu sein.
 

-----------------------------------------

Montag 26. November 2018 18:30 Uhr

Abschlussveranstaltung der Sächsischen Frauenwoche 2018

Stadtbibliothek Leipzig

Mit einer musikalischen Begleitung durch Brunhild Fischer zum Thema,
steht ein TED Talk der Psychologin und Glücksforscherin Andrea Horn sowie eine abschließende Diskussionsrunde auf dem Programm.

 

 

 

 

-----------------------------------------

 

 

 

Sonntag 07. Oktober 2018
16:00 Uhr

St. Cyriakus  Frose

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018 
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

-----------------------------------------

Samstag 25. August 2018
16:00 Uhr

Markranstädter Musiksommer

St. Laurentiuskirche    Markt 04420 Markranstädt

 

 

Sommerkonzert am Samstag, 25. August 2018, 16:00 Uhr

Romantisches für Föte und Orgel mit Kristiane Köbler an der Kreuzbach-Orgel und Brunhild Fischer - Querflöte

Eintritt: 10,00 € (jetzt auch Online über Ticketgalerie)

 

 

 

 

 

-----------------------------------------

 

Sonntag 12. August 2018 16:00 Uhr

Reformierte Kirche - Domplatz - Halberstadt

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

-----------------------------------------

Mittwoch 08.August 2018 18:00 Uhr

 

 Lützen

 

Am 8. August wird im großen Saal des Gasthauses „Roter Löwe“
 die Ausstellung „Lützen 1632.
Große Geschichte in großen Bildern“ eröffnet

Mit der Komposition "16/11/1632" von Brunhild Fischer wird die Ausstellung mit einem außergewöhnlichen Ereignis der Musik, besonders gewürdigt.
Die sphärischen Klänge bis hin zu den  intensiven Sounds der Schlachtinterpretationen spiegeln die große Geschichte  in großen  musikalischen Bildern wieder. 

 Eine Übersicht und die Adresse finden Sie hier.

 

-----------------------------------------

 

Sonnabend 28. Juli 2018 16:00 Uhr

Landesgartenschau Burg

( Gemeinde Kirche Unserer Lieben Frauen )

 

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

-----------------------------------------

 

Sonntag 22. Juli 2018 16:00 Uhr

Kloster Ilsenburg

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

-----------------------------------------

 

Sonntag 08. Juli 2018 10:00 Uhr

( Gottesdienst mit anschl. Konzertlesung 11:00 )

St. Johannis - Wernigerode

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

-----------------------------------------

 

Sonnabend 02.06.2018 20:00 Uhr

St. Marien - Quedlinburg

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

 

-----------------------------------------

Sonnabend 02.Juni 2018 16:00 Uhr

Kloster Helfta - Eisleben

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

-----------------------------------------

Sonnabend 26.Mai 2018 15:00 Uhr

Kloster Arendsee

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

-----------------------------------------

Sonntag 20.Mai 2018 14:00 Uhr

Kaiserpfalz Tilleda

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

 

-----------------------------------------

 

 Sonnabend 19.Mai 2018 19:00 Uhr

Dom Merseburg

 

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

25 Jahre Straße der Romanik 2018
 

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik von Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds.
mehr...

 

 

-----------------------------------------
Dienstag 15.Mai 2018 17:00 - 19:00 Uhr

riesa efau Dresden

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Alleinerziehende, liebe InteressentInnen, sehr herzlich möchten wir Sie am Abend des "Internationalen Tages der Familie", am Dienstag, den 15. Mai, von 19 bis 21 Uhr, zu einer Veranstaltung von Weiterdenken, Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen zum Thema:
 Wege aus der Armut Was Ein-Eltern-Familien wirklich hilft
 in den riesa efau, Dachsaal, Wachsbleichstraße 4a in Dresden einladen.

Darüber können Sie an diesem Abend diskutieren mit:
Prof. Dr. Anne Lenze, Professorin für Sozialrecht an der Hochschule Darmstadt
Brunhild Fischer, Geschäftsführerin der Selbsthilfegruppen Alleinerziehender (SHIA) e.V. Landesverband Sachsen
 Stefanie Kaps, Alleinerziehende aus Dresden
Moderation: Tina Siebeneicher, Dresdner Stadträtin

Weitere Details

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*

-----------------------------------------

Sonntag 13.Mai 2018 17:00 Uhr

Kirche Bülzig (bei Zahna)
Platz der Jugend 1, 06895 Zahna

Konzert Brunhild Fischer & Capella Wittenbergensis

-----------------------------------------

Dienstag 1. Mai 2018 16:00 Uhr

Christuskirche, Dessauer Str. 240, 06886 Lutherstadt Wittenberg

 

Konzert Brunhild Fischer & Capella Wittenbergensis

-----------------------------------------

Mittwoch 25. April 2018 bis Samstag 28. April 2018

Kirche Neuendorf auf  Hiddensee

Es ist zu einer Tradition geworden, sich alljährlich auf Hiddensee zu treffen und sich des Alltages mit Yoga, Stimmprägung und der sphärischen Musik von Brunhild Fischer, zu entziehen.

Wie alle Jahre, ist es wieder Ende April ein Erlebnis sich der Entspannung und des Schöpfens neuer Energie hinzugeben.

Weiter zu den Details
 
oder das Programm als PDF 

-----------------------------------------
Donnerstag 22. März 16:00

Vernissage in der Grimmaer Klosterkirche

 Anlässlich des 130. Geburtstages der Schwedin Elsa Brändström wird in der Klosterkirche Grimma am 22. März eine Ausstellung eröffnet. Künstlerinnen der Gedok Gruppen Leipzig/Sachsen und Bonn haben Werke geschaffen, die an das Wirken dieser einzigartigen Frau erinnern sollen.
 

 

Die musikalische Eröffnung, mit außergewöhnlichen, besonderen, dem Thema verpflichtenden, Sounds und Klängnen an der Querflöte gestaltet Brunhild Fischer mit Begleitung des Saxophon von Massa Großwig

zum Artikel der LVZ:

-----------------------------------------

 

 

 Sonnabend 17. März 2018 12:00 Uhr

Zur Buchmesse auf dem Messegelände

Auftakt zu den  Lesekonzerten von Brunhild Fischer
und Regine Sondermann

 

25 Jahre Straße der Romanik 2018 – Editha aus Wessex

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I

Die weiteren Lesekonzerttermine

 

 

 

 

 

-----------------------------------------

Sonnabend 17. März 2018 17:00 Uhr

 

 

Tapetenwerk
Lützner Strasse 91
D-04177 Leipzig
Halle c01

 

Finissage von Barbara Schibli Preisträgerin des

Ida-Dehmel-Literaturpreis - GEDOK Literaturförderpreis

 

 

Barbara Schibli - Foto: Johanna Bossart

 

 

Barbara Schibli, Autorin, Schweiz, GEDOK Förderpreisträgerin,  liest aus Ihrem preisgekrönten Roman "Flechten"

Den passenden musikalischen Rahmen gestaltet Brunhild Fischer mit ihrer Querflöte

 

 

  

Eintritt zur Ausstellung und den Veranstaltungen: frei

Spenden willkommen

 

-----------------------------------------

Freitag 16.März 2018 16:00 Uhr

 

 

zur Buchmesse

im Gohliser Schlösschen

Menkestraße 23
04155 Leipzig

Leipzig liest 2018

 

 

 

In diesen prosaischen Zeiten"

 

 

Am 16. März 2018 um 16 Uhr findet eine Lesung von Lyrik im Gohliser Schlößchen mit Mitgliedern des Künstlerinnnenvereins GEDOK statt.
Es werden Bücher vorgestellt von
Linde Unrein („Sofameditationen“),
Grit Kurth („Taubenblicke“),
Jutta Pillat („die aus der kälte kommen“)
Die musikalische Lyrik bieten das Duo
Brunhild Fischer – Querflöte
und Doris Linde – Viola da Gamba.

 

Die Moderation des Nachmittages übernimmt Frank Schletter.

 

 

 

-----------------------------------------

11.März 2018

 

 

 

 

 

 





Durch die Flötenmprovisationen von Brunhild Fischer, wurde die  Veranstaltung zu  einem Erfolg für Ohr und Auge.

"Nicht nur die Autoren präsentierten zum Teil Ungewöhnliches, auch die Musik war von einer ganz eigenen Art. Brunhild Fischer begleitete und interpretierte das Gehörte musikalisch. Mit Querflöte und Soundeffekten – teils verstörend und schrill, dann wieder melodisch und harmonisch, aber immer überraschend – zog sie die Zuhörer in ihren Bann." Die Mainpost

Zum Artikel der Mainpost:

 

-----------------------------------------
 

8.März 2018
Internationaler Frauentag

Klingervilla

Karl-Heine-Straße 2
04229 Leipzig

 

Brunhild Fischer Flöte und Stephan König Klavier und Christel Maria Gödner Malerei

Ein genuss für Augen und Ohr.

 

 

 


 Als ein herzliches Dankeschön laden wir Dich/Euch, liebe Frau und lieber Mann am 8. März ab 17 Uhr in die Klinger-Villa, Karl-Heine Str. 2, zu einer gemeinsamen Frauentagsfeier ein. Es erwarten Euch ein kleines Konzert mit Brunhild Fischer (Flöte) und Stephan König (Klavier). Außerdem wollen wir miteinander feiern und es uns an einem Mitbringbuffet gut gehen lassen. Wenn ihr möchtet, tragt eine Kleinigkeit dazu bei. Bitte Rückmeldung unter:

artentfaltung@t-online.de.
Mit herzlichen Grüssen Eure Brunhild Fischer

 

 

-----------------------------------------

 

 04.März 2018 15:00 Uhr

 

Tapetenwerk
Lützner Strasse 91
D-04177 Leipzig
Halle c01


Anlässlich des 70. Todestages Elsa Brädströms

 

Eintritt zur Ausstellung und den Veranstaltungen: frei

Spenden willkommen

 
 

Ausstellung „Hommage an Elsa Brändström“

Elsa Brandström - einige Straßen, Kindergärten oder Schulen tragen ihren Namen und in den 1920er-Jahren verehren sie Menschen in Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt als "Engel von Sibirien" und "Mutter von Neusorge". Gefeiert als Star oder Heilige wird sie mit verscheidenen Preisen überhäuft, erhält die Ehrendoktorwürde der Universität Tübingen, ist Mitgründerin der Studienstiftung des deutschen Volkes, gründet selbst die Elsa-Brändström-Werbegemeinschaft der Frauen, einem Fond für Studiengelder für ehemalige Kinder aus Neusorge, wird mehrmals für den Friedensnobelpreis nominiert und von Hitler hofiert. Heute kennt kaum jemand ihren Namen.  mehr info

 

 

Vortrag: „Was wir von E. Brändström wissen sollten!“

Petra Löschke, Schwedische Honorarkonsulin Sachsen /Sachsen-Anhalt

Musik: Engel „Elsa“ – ein Leben-Komposition, live
 Brunhild Fischer, Musikerin, 1. Vorsitzende GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V.

Brunhild Fischer und der gemeinsame Kontakt der Künstlerin Ute Hartwig-Schulz mit der schwedischen Honorarkonsulin Petra Löschke mündete bereits vor zwei Jahren in der Idee zu einer kunstspartenübergreifenden Gemeinschaftsausstellung der sächsischen GEDOK Künstlerinnen mit den Künstlerinnen der Bonner GEDOK.

Mit Workshops in Leipzig und Bonn - unterstützt durch die fachlichen Inputs von Honorarkunsulin Petra Löschke und dem Wurzener Jens Haubner - beginnen die inhaltlichen Vorbereitungen. Es stellt sich umgehend heraus:

die Leistungen Elsa Brändströms, ihr Leben, Ihr Wirken sollen und müssen sichtbar und in einen aktuellen Kontext gestellt werden.

 

 

 

-----------------------------------------

 

02.März 2018 18:30 Uhr

Tapetenwerk
Lützner Strasse 91
D-04177 Leipzig

Halle:CO1

Vernissage "Elsa Brändström"

  

Eintritt zur Ausstellung und den Veranstaltungen: frei
Spenden willkommen

 

Elsa Brändström, bekannt und geehrt auch als Elsa Brandström, (* 26. März 1888 in Sankt Petersburg; † 4. März 1948 in Cambridge, Massachusetts) war eine schwedische Philanthropin, die als „Engel von Sibirien“ bekannt wurde, da sie sich besonders für deutsche und österreichische Kriegsgefangene in den russischen Gefangenenlagern des Ersten Weltkrieges einsetzte.
Elsa Brändström war Tochter des schwedischen Gesandten in St. Petersburg. Sie folgte zusammen mit vielen anderen Russen bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs dem Ruf des Roten Kreuzes. Als ausgebildete Krankenschwester arbeitete sie nach Kriegsende als freiwillige Krankenpflegerin in einem Petersburger Soldatenhospital für russische Kriegsverletzte. Später auch für deutsche Kriegsgefangene.

 

 

 

 

Dieser unbeschreiblichen Leistung dieser Frau trägt Brunhild Fischer in einer ergreifenden und aufrüttelnden Klangperformance Rechnung. Eine einzigartige Kombination von Querflöte mit den Sound des Coremetal stellen die unmenschlichen Zustände und Handlungen dieser Zeit dar welche Elsa Brändström mit all ihrer Energie linderte.

 

  

Ausstellungszeitraum

02.03.2018 bis 18.03.2018

Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag 14 bis 18 Uhr

 

 

-----------------------------------------

-----------------------------------------

-----------------------------------------

 

 

Weiter